Die Barmenia Versicherung bietet für Kunden verschiedene Unfallversicherungen an. Dabei spricht sie selbst davon, dass ihre Unfallversicherung zum einen preiswert ist, aber auch einen wirkungsvollen Schutz bietet. Die Barmenia Unfallversicherung bietet diverse Grundleistungen, die mit Zusatzvereinbarungen abgeschlossen werden kann. Alle Tarife enthalten eine Unfallrente sowie Kapitalleistungen im Versicherungsfall. Neben der allgemeinen Unfallversicherung bietet die Barmenia spezielle Tarife für Kinder, Personen über 60 sowie eine Reise- Unfallversicherung an.

Barmenia Unfallversicherung – Premium-, Top- und Basis-Schutz

Die allgemeine Unfallversicherung der Barmenia gliedert sich in einen Basisschutz sowie die Varianten Premium und Top mit verschiedenen Leistungs- und Serviceerweiterungen.

Basis Unfallversicherung der Barmenia

Die Basis Unfallversicherung der Barmenia stellt einen Grundschutz dar. In diesem Tarif sind Bergungskosten bis 10.000 Euro sowie Kosten für kosmetische Operationen nach einem Unfall bis 10.000 Euro versichert.

Ein Unfall muss laut Vertragsbedingungen immer von außen auf den Körper einwirken. Viele Versicherer erweitern in ihren Bedingungswerken jedoch diesen Begriff – so wie es auch bei der Barmenia Unfallversicherung der Fall ist.

Als Unfall gelten hier folgende Sachverhalte:

  • Ertrinken
  • Tauchtypische Gesundheitsschäden
  • Brüche, Verrenkungen oder Zerrungen ohne Eigenbewegung
  • Unfälle durch Kitesurfen
  • Infektionen durch Zeckenstiche
  • Impfschäden
  • Alkoholbedingte Bewusstseinsstörungen beim Lenken eines PKWs bis 1,1 Promille

Top Unfallversicherung der Barmenia

Die Top Unfallversicherung der Barmenia bietet mehr Leistungen als der Basisschutz. Kosmetische Operationen sind mit bis zu 10.000 Euro versichert und die Bergungskosten werden bis zu 30.000 Euro übernommen. Dazu kommen Rehabilitationsmaßnamen bis 10.000 Euro. Erleidet der Versicherungsnehmer einen schweren Unfall werden Sofortleistungen bis maximal 6.000 Euro gezahlt. Zusätzlich zu diesen Unfallversicherung Leistungen bezahlt die Barmenia notwendige Umschulungsmaßnahmen nach einem Unfall (bis 6.000Euro). Ab einem Invaliditätsgrad von 50 Prozent erhält der Versicherte zusätzlich 10.000 Euro.

Wie auch beim Basisschutz wird der Unfallbegriff beim Top-Tarif erweitert.

Als Unfall gelten hier folgende Ereignisse:

  • Ertrinken
  • Tauchtypische Gesundheitsschäden
  • Erfrierungen
  • Gesundheitsschäden durch Sonnenbrand und Sonnenstich
  • Unfreiwillig erlittener Flüssigkeits-, Nahrungs- oder Sauerstoffentzug
  • Brüche, Verrenkungen oder Zerrungen durch erhöhte
  • Kraftanstrengung oder durch Eigenbewegung
  • Alkoholbedingte Bewusstseinsstörung beim Führen eines PKWs bis 1,3 Promille
  • Unfälle durch Übermüdung
  • Kitesurfen
  • Infektionen (versicherte Infektionen sind in den Vertragsbedingungen nachzulesen)
  • Impfschäden

Premium Unfallversicherung der Barmenia

Die Premium Unfallversicherung der Barmenia unterscheidet sich zum Top Tarif nur in ein paar Punkten. So sind bei den Leistungserweiterungen lediglich Unfälle durch Herz- oder Kreislaufstörungen mitversichert. Bei den Grundleistungen der Barmenia Unfallversicherung Premium unterscheidet sich nur die Höhe der Versicherungssumme:

  • Bergungskosten: unbegrenzt
  • Kosmetische Operationen: 50.000 Euro
  • Sofortleistungen: 25.000 Euro
  • Umschulungsmaßnahmen: 20.000 Euro
  • Mehraufwendung bei 505iger Invalidität: 50.000 Euro
  • Rehabilitationsmaßnahmen: 10.000 Euro

Erweiterte Leistungsoptionen der Barmenia Unfallversicherung

Zu den verschiedenen Tarifen der Barmenia haben Kunden die Möglichkeit kostenpflichtig Leistungsoptionen in den Vertrag zu integrieren.
Dazu gehört eine Dynamik der Unfallrente. Diese wird dann jährlich um 1,5 Prozent erhöht. Kunden, die ein gefährliches Hobby haben, können Extra-Leistungen bei Knochenbrüchen in die Barmenia Unfallversicherung einschließen. Hier sind bis zu 5.000 Euro möglich. Gegen einen höheren Beitrag sind auch Hilfsleistungen wie Menüservice, Begleitung zu Ärzten oder Behörden sowie Reinigung der Wohnung möglich. Dieser Service kann bis zu 6 Monate nach dem Unfall in Anspruch genommen werden. Auch die Kinderbetreuung nach einem Unfall kann die Barmenia für die Kunden übernehmen. Nutzen Sie für einen Leistungsvergleich auch unseren kostenlosen Unfallversicherung-Rechner.

Unfallversicherung der Barmenia für Kinder und Personen 60+

Neben den oben beschriebenen Tarifen bietet die Barmenia speziell für Kinder und Personen über 60 Jahren eine Unfallversicherung an. Kinder können ab der vollendeten 6. Lebenswoche bis zum 18. Lebensjahr versichert werden. Dabei muss nicht zwingend ein Unfall zu einer Invalidität führen. Auch eine krankheitsbedingte Invalidität ist durch diesen Kinder-Tarif abgesichert. Zur krankheitsbedingten Invalidität gehören u.a. Epilepsie, Diabetes, Fehlbildungen oder allgemeine Entwicklungsstörungen. Sollte der Versicherungsfall eintreten, zahlt die Barmenia eine monatliche Rente. Weitere Beiträge zur Unfallversicherung sind dann nicht mehr nötig. Der Schutz läuft beitragsfrei weiter.

Die Barmenia Unfallversicherung 60+ wird als Top- oder Basisschutz angeboten. Hauptsächlich besteht er aus Hilfe-, Renten und Kapitalleistungen.
Hier ein Auszug der versicherten Leistungen der Barmenia Unfallversicherung für Senioren:

HilfeleistungenRentenleistungenKapitalleistungen
Hausnotruf
Unterstützung bei Arzt- und Behördengängen
Unterstützung bei den Einkäufen
Lebenslange Rente
Ab Pflegestufe 3 wird die Unfallrente verdoppelt
Kapitalleistungen unterscheiden sich nach dem jeweilig gewählten Tarif und Vereinbarungen

Wichtig für Personen über 60 Jahren ist, dass Oberschenkelhalsbrüche mitversichert sind und unabhängig von der Ursache geleistet wird.

Note „gut“ für Unfallversicherung bei der Stiftung Warentest

Die Zeitschrift Finanztest hat in Ihrer Ausgabe 6/2005 über 500 Tarife für Unfallversicherungen getestet und bewertet. Dabei wurden nur solche Angebote berücksichtigt, die bei einer Vollinvalidität mindestens 100.000 Euro und im Todesfall mindestens 10 Euro bezahlen. Zudem wurde Wert auf günstige Angebote gelegt. In der Kategorie für Unfallversicherungen mit einer Jahresprämie von weniger als 100 Euro erhielt die Barmenia für ihre Unfallversicherung mit einer Progression von 350 Prozent das Qualitätsurteil „gut“ (Gesamtnote 2,0). In die Bewertung flossen zu 60 Prozent das Preis-Leistungs-Verhältnis sowie zu 30 Prozent die Vertragsbedingungen und zu 10 Prozent die Kundenfreundlichkeit der Antragsfragen mit ein.

Für das Preis-Leistungs-Verhältnis bei Versicherten mit einer hohen Gefahrengruppe gab es dabei die Note 1,0. Insgesamt wurde das Preis-Leistungs-Verhältnis der Barmenia mit der 1,5 versehen. Auch was die Kundenfreundlichkeit der Antragsfragen betrifft schnitt die Barmenia mit der Note 0,8 außergewöhnlich gut ab.

Hervorragende Bewertung für Barmenia von Franke & Bornberg

Die bekannte Ratingagentur Franke & Bornberg hat im Februar 2012 Unfallversicherungen mit einem Grundschutz sowie mit einem Top-Schutz bewertet. Dabei konnten die Tarife der Barmenia in allen Kategorien überzeugen. In der Kategorie Grundschutz wie auch beim Top-Schutz erhielten sowohl der Tarif Komfort wie auch die Variante Premium das bestmögliche Rating FFF. Grundvoraussetzung für das Rating FFF in der Kategorie Top-Schutz war, dass Unfälle infolge von Bewusstseinsstörungen durch Alkohol und Medikamente, Infektionen durch Insektenstiche und –biss sowie eine Gesundheitsschädigung durch Strahlen als mitversichert gelten. Dazu muss der Invaliditätsfall in einem Zeitraum von bis zu 21 Monaten geltend gemacht werden können.

2. Rang bei Ökotest für Kinderunfallversicherung der Barmenia

Der Kinder-Invaliditäts-Sorglos-Schutz (KISS) wurde bei einem Unfallversicherung Test der Zeitschrift Ökotest auf den 2. Rang eingestuft. Positiv wurde unter anderem hervorgehoben, dass die Versicherung bereits für Kinder mit einem Alter von 6 Wochen abgeschlossen werden kann. Dabei sind angeborene Krankheiten, die zum Zeitpunkt des Abschlusses noch nicht diagnostiziert wurden ebenfalls mitversichert. Ein Grund für die gute Bewertung war auch der Anspruch auf Rehabilitations-Management-Serviceleistungen bis 10.000 Euro.

Fakten zur Barmenia

Die Barmenia mit Sitz in Wuppertal gehört zu den großen deutschen Versicherungen. Neben dem Hauptstandort mit rund 1.760 Mitarbeitern ist das Unternehmen mit 44 Bezirksdirektionen im gesamten Bundesgebiet vertreten. Insgesamt beschäftigt die Barmenia etwa 3.400 Mitarbeiter. Die Versicherung ist unterteilt in die Barmenia Krankenversicherung a. G., Barmenia Lebensversicherung a. G., Barmenia Allgemeine Versicherungs AG und die Barmenia Beteiligungsgesellschaft mbH. Ende 2011 hatte die Barmenia über 1,7 Millionen Verträge im Bestand.

Adresse Barmenia:

Barmenia Versicherung
Barmenia-Allee 1
42119 Wuppertal

Telefon: (0202) 438-00

Telefax: (0202) 438-2846

E-Mail: info@barmenia.de
Internet: www.barmenia.de

Barmenia Unfallversicherung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,00 von 5 Punkten, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...