Unser Unfallversicherung Rechner ist so konzipiert, dass wir zunächst Ihre gewünschten Leistungen, die die Unfallversicherung enthalten soll, abfragen und Ihnen anschließend das passende Angebot anzeigen. Sie können den Tarif dann online vergleichen und abschließen. Unser Onlinerechner beinhaltet über 100 Tarife zur Unfallversicherung, darunter auch die Sieger des Unfallversicherung Test. Ebenso finden sich Angebote der DEVK, AXA, InterRisk und viele mehr. Damit Sie ein individuelles Angebot erhalten können, erklären wir Ihnen auf dieser Seite welche Daten und Leistungsbeschreibungen unserer Unfallversicherung Rechner benötigt.

Unfallversicherung Rechner – Erste Schritte beim Vergleichen

Schritt 1: Als erstes benötigen wir von Ihnen die Angabe wie viele Personen Sie versichern möchten. Denn die Unfallversicherung gibt es u.a. auch als Familienversicherung, sodass Sie für alle Familienmitglieder nur einen Vertrag benötigten. Bei unserem Unfallversicherung Rechner haben Sie die Wahlmöglichkeit bis zu 4 Personen zu versichern.

Schritt 2 und 3: Die Abfrage, ob der Versicherungsnehmer im öffentlichen Dienst tätig ist, benötigen wir, weil viele Versicherer für Personen im öffentlichen Dienst spezielle Tarife anbieten. Diese sind meist günstiger. Auch die Vertragslaufzeit spielt eine Rolle bei der Beitragsberechnung. Ein 3 oder 5 Jahresvertrag ist zumeist günstiger als nur ein 1 Jahresvertrag. Das ist übrigens auch bei monatlicher oder jährlicher Beitragszahlung der Fall. Zahlen Sie die Beiträge in einem Stück kommen Sie günstiger.

Unfallversicherung Vergleich der Leistungen – Diese Daten braucht der Rechner

Schritt 4: Warum benötigen wir für unseren Unfallversicherungs-Rechner Ihr Geburtsdatum? Auch hier bieten viele Versicherer wieder Rabatte an – zum Beispiel für Kinder oder Senioren. Unfallversicherungen kategorisieren ihre Kunden in verschiedene Gefahrengruppen: nicht körperlich tätig und körperlich tätig. Daher auch die Abfrage zum Beruf des Versicherungsnehmers.

Schritt 5: Kommen wir nun zu den Leistungen einer Unfallversicherung. Als erstes müssen Sie im Unfallversicherung Rechner eine Grundinvaliditätssumme festlegen. Diese sollte zirka das 3 bis 5fache Ihres Bruttojahreseinkommens betragen. Dann können Sie noch die gewünschte Progression wählen.

Exkurs: Was ist Progression in der Unfallversicherung?
Wird eine Progression im Vertrag vereinbart, steigen die Versicherungsleistungen bei höheren Invaliditätsgraden an. Der Bund der Versicherten (BdV) empfiehlt Verbrauchern eine Progression von 225 Prozent bei Vollinvalidität.

Beispiel: Wer eine Versicherungssumme von 100.000 Euro und eine Progression von 225 Prozent abgeschlossen hat und vollinvalide wird, erhält eine Auszahlung von 225.000 Euro.

Dieses Bild zeigt Ihnen als Beispiel die Detailansicht des Unfallversicherung Rechner:

Beispielvorschau der Detailansicht des Unfallversicherung Rechner.
Beispielrechnung: Mann, 34 Jahre, Kaufmann, 100.000 € Grundinvalidität, 225% Progression, 5.000 € Todesfall, 10€ Krankenhaustagegeld, Laufzeit 3 Jahre, monatliche Zahlweise

Schritt 6 bis 9: Die Angaben zur Todesfallleistung, Übergangsleistung, Krankenhaustage- und Genesungsgeld und die monatliche Unfall-Rente können Sie selbst bestimmten. Sollten Sie dazu weitere Informationen benötigen, schauen Sie bitte in unsere Rubrik „Unfallversicherung Leistungen“.

Detailansicht des Unfallversicherung Rechner – Ergebnisübersicht

Wenn Sie alle Felder des Vergleichsrechners zur Unfallversicherung ausgefüllt haben, kommen Sie in die Detail- bzw. Ergebnisansicht. Hier sehen Sie zu allererst Informationen zur Invaliditätsgrundsumme und zur Progression sowie den Preis für die Unfallversicherung. Angegeben ist immer der jährliche Preis. Sie können im Unfallversicherung Rechner jedoch die Zahlweise auf halbjährlich, vierteljährlich oder monatlich ändern.

Der Leistungsumfang des Unfallversicherers ist mit Sternen angegeben. Auch hier können Sie den Regler nutzen und nach eigenen Kriterien filtern. Schlussendlich haben Sie die Möglichkeit Ihren favorisierten Tarif online abzuschließen oder sich nochmals ein Angebot einzuholen.

Welche Leistungen sollte der Unfallversicherung Rechner anzeigen?

Wenn Sie sich in der Detailansicht des Unfallversicherungs-Rechners befinden, können Sie verschiedene Tarife miteinander vergleichen. Hier werden Ihnen die einzelnen Leistungen der Unfallversicherung angezeigt. Dabei gibt es Leistungen, die eine gute Versicherung enthalten sollte. Was an Leistungen sinnvoll ist, erfahren Sie auch in der Rubrik „Unfallversicherung sinnvoll„.

Dazu gehören u.a.:

  • Einschluss von Unfällen durch Herzinfarkt oder Schlaganfall
  • Einschluss einer Alkoholklausel
  • Infektionskrankheiten
  • Verbesserte Gliedertaxe
  • Usw.

Fazit zum Unfallversicherung Rechner

Um eine passendes Ergebnis zu erhalten, müssen Sie einige Daten in den Unfallversicherung Rechner eingeben. Jedoch kann nur so ein passender Tarif, der komplett Ihren Bedürfnissen entsprich gefunden werden.

Unfallversicherung Rechner: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,75 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...