Allianz Wohngebäudeversicherung

Die Wohngebäudeversicherung der Allianz wird in Form von drei Tarifen angeboten, die jeweils unterschiedlich hohen Versicherungsschutz bieten. Der Allianz Tarif Wohngebäudeversicherung Basis ist der Tarif für den wichtigen Grundschutz. Der Tarif Wohngebäudeversicherung bietet einen deutlich größeren Leistungskatalog und Wohngebäudeversicherung SicherheitPlus gewährt umfassenden Rundumschutz. Die Wohngebäudeversicherung der Allianz lässt sich außerdem mittels verschiedener Deckungserweiterungen individuell anpassen.

Hinweis: Hier können Sie die Tarife der Allianz direkt im Gebäudeversicherung Rechner mit anderen Anbietern vergleichen.

Alternativ können Sie sich auch zu dem Thema kostenlos und unverbindlich beraten lassen:

Allianz Wohngebäudeversicherung im Test

Stiftung Warentest hat 2011 einen großen Wohngebäudeversicherung Test durchgeführt. In diesem Test kam die Wohngebäudeversicherung der Allianz nicht besonders gut weg. Es gab enorme Kostenunterschiede für die Versicherung eines Gebäudes in unterschiedlichen Regionen. Auch war das allgemeine Beitragsniveau im Tarif Kompakt (F) nur durchschnittlich und im Tarif Optimal (F) sogar schlechter als der Durchschnitt.

Das bedeutet aber nicht, dass die Allianz Wohngebäudeversicherung tatsächlich schlecht ist. Der Test wurde mithilfe der damals geltenden Versicherungsbedingungen durchgeführt. Im Mai 2013 hat die Allianz ihre Wohngebäudeversicherung Tarife einer großen Überarbeitung unterzogen, sodass sich alte Tests wie der Stiftung Warentest Test von 2011 nicht auf die aktuellen Tarife der Allianz übertragen lassen.

Im Rating von Franke & Bornberg zeigt sich nämlich ein ganz anderes Bild. Franke & Bornberg hat ein Wohngebäudeversicherungsranking erstellt, welches auf den aktuellen Versicherungsbedingungen basiert. In diesem Ranking ist die Allianz Wohngebäudeversicherung in der Kategorie Topschutz dritter Testsieger. Die Tarife Wohngebäude SicherheitPlus, GebäudePlus, HaustechnikPlus und RohrbruchBest verhalfen der Allianz zu der bestmöglichen Wertung FFF.

In der gleichen Kategorie wurden die Tarife Wohngebäude Privatschutz und Wohngebäude SicherheitPlus mit dem ebenfalls sehr guten Ranking FF bewertet. In der Kategorie Standardschutz reichte es für den Tarif Wohngebäude Privatschutz Basis allerdings nur für ein weniger gutes F-.

Die Tarife der Allianz Wohngebäudeversicherung

Die Allianz Wohngebäudeversicherung gibt es in drei unterschiedlichen Tarifen. Der notwendige Grundschutz ist im Tarif Wohngebäudeversicherung Basis gegeben, wohingegen der Tarif Wohngebäudeversicherung mit seinen sinnvollen Deckungserweiterungen den Standardschutz sicherstellt. Wer größtmöglichen Rundumschutz möchte, bekommt diesen im Tarif Wohngebäudeversicherung SicherheitPlus.

Generell sind mit der Allianz Wohngebäudeversicherung folgende Schäden und Leistungen versichert:

  • Brand
  • Sturm
  • Überschwemmung
  • Blitzschlag
  • Hagel
  • Leitungswasser
  • Rabatt für Neubauten, in den ersten 3 Jahren 40 Prozent möglich

Die einzelnen Tarife erweitern den Versicherungsschutz um folgende Leistungen (Ja = Bis zur Höhe der Versicherungssumme):

Leistung / Schaden Wohngebäudeversicherung Basis Wohngebäudeversicherung Wohngebäudeversicherung SicherheitPlus
Aufräumungs- und Abbruchkosten Bis 100 Euro/qm Bis 200 Euro/qm Ja
Bewegungs- und Schutzkosten Bis 100 Euro/qm Bis 200 Euro/qm Ja
Mehrkosten infolge behördlicher Auflagen Bis 100 Euro/qm Bis 200 Euro/qm Ja
Rückreisemehrkosten aus dem Urlaub Bis 5 Euro/qm Bis 10 Euro/qm Ja
Sonstige Grundstücksbestandteile Nur für Solaranlagen, bis 5 Euro/qm Bis 10 Euro/qm Ja
Kosten für Verkehrssicherungsmaßnahmen Ja Ja Ja
Hotelkosten nach einem Versicherungsfall Ja Ja Ja
Mietausfall bzw. ortsüblicher Mietwert 10 Monate 24 Monate 24 Monate
Verzicht auf Anrechnung der groben Fahrlässigkeit Bis 10.000 Euro Ja
Sachverständigenkosten Ja Ja
Aufräumungskosten für Bäume Ja
Wiederbepflanzung von Gärten Ja
Feuer-Rohbauversicherung Bis 12 Monate Bis 24 Monate Bis 24 Monate
Überspannungsschäden durch Gewitter Bis 5 Euro/qm Bis 10 Euro/qm Ja
Kosten für Dekontamination von Erdreich Bis 200 Euro/qm Ja
Implosion und Verpuffung Ja Ja Ja
Feuer-Nutzwärmeschäden Ja Ja
Anprall von Schienenfahrzeugen Ja Ja
Sengschäden Ja
Bruchschäden an Ableitungsrohren Bis 1.000 Euro Bis 5.000 Euro
Wasserhähne, -messer und Geruchsverschlüsse Bis 1 Euro/qm Ja
Schäden an Rohren der Gasversorgung Ja Ja Ja
Verstopfung nach Rohrbruch oder Frostschaden Ja Ja Ja
Wasser- und Gasverlust Bis 5 Euro/qm Ja Ja
Aquarien, Wasserbetten Ja
Regenableitungsrohre Ja
Auftaukosten Ja Ja Ja
Gebäudebeschädigungen bei einem Einbruch Ja Ja
Schäden durch Wildtiere Ja
Diebstahl versicherter Sachen im Freien Bis 10 Euro/qm
Umbauvorsorge Bis 250 Euro/qm Bis 250 Euro/qm
Unbewohntsein / Leerstand Bis 3 Monate Bis 6 Monate Bis 6 Monate
Wählbare Selbstbeteiligung 150 Euro 0 / 150 / 300 / 500 / 1.000 / 2.500 Euro 0 / 150 / 300 / 500 / 1.000 / 2.500 Euro

Deckungserweiterung der Allianz Wohngebäudeversicherung mit Zusatzmodulen

Den Versicherungsschutz der Allianz Wohngebäudeversicherung ist dank optionaler Zusatzmodule gut individuell anpassbar. Wer größeren Versicherungsschutz benötigt oder spezielle Wünsche hat, die durch die normalen Tarife nicht erfüllt werden, kann beliebig viele der folgenden Deckungserweiterungen hinzubuchen.

Zusatzmodul Leistungsbeschreibung
Haus- und Wohnungsschutzbrief Soforthilfe bei Notfällen. 24-Stunden-Hotline hilft schnell bei Missgeschicken wie Schlüsselverlust, Schädlingsbefall oder Elektroschäden und übernimmt die Kosten.
Glasschutz für Wohngebäude Versichert Glasbruch an Türen, Fenstern und weiteren Außenverglasungen. Glas&FensterPlus versichert auch Verglasungen innerhalb des Hauses.
HaushaftpflichtPlus für Vermieter Versicherung für Vermieter gegen Schadensersatzanforderungen Dritter im Zusammenhang mit dem versicherten Gebäude.
RohrbruchPlus und RohrbruchBest Deckungserweiterung für Ableitungsrohre auf und/oder außerhalb Versicherungsgrundstück.
GebäudePlus Versichert mutwillige Beschädigung.
ModernisierungPlus Kostenübernahme für Modernisierungsmaßnahmen nach einem Schadensfall.
HaustechnikPlus Versichert technische Einrichtungen und Zubehör wie Alarm- oder Photovoltaikanlagen.
GrundstückPlus Versicherung von weiteren Grundstücksbestandteilen, die nicht zum eigentlichen Gebäude gehören.
ÖltankPlus Schäden durch defekte Öltanks.

Hinweis: Hier können Sie die Tarife der Allianz direkt im Gebäudeversicherung Rechner mit anderen Anbietern vergleichen.

Fakten zur Allianz

Die Allianz Deutschland AG ist auf dem deutschen Versicherungsmarkt führend. Aktiv ist die Allianz in Deutschland schon seit dem Jahr 1890. In ihrer heutigen Form ist die Allianz Deutschland AG die Dachgesellschaft der Allianz Versicherungsgesellschaften für Sach-, Lebens, und Krankenversicherungen. Vertrieb und Beratung gehen bei den unterschiedlichen Gesellschaften aus einer Hand.

Mit 20 Millionen Kunden gehört die Allianz eindeutig zu den größten Versicherungsgesellschaften. Um die Kundenbetreuung kümmern sich etwa 30.000 Mitarbeiter und 8.600 Vertreter. Die Allianz sieht sich auf einem Weg, weg von einer Versicherung, welche nur Kosten erstattet, hin zu einer Gesellschaft, die die tatsächlichen Probleme ihrer Kunden löst.

Das zeigt sich auch in der Kundenzufriedenheit. Die Allianz führt jedes Jahr eine ausführliche Kundenbefragung durch, um die Kundenzufriedenheit bezüglich wichtiger Merkmale wie Beratungsqualität, Leistung, Transparenz oder Service zu ermitteln. Der letzte veröffentlichte Kundenbericht aus dem Jahr 2013 zeigt in der Tat, dass sich die Kundenzufriedenheit im Vergleich der Werte von 2011 und 2012 verbessert haben.

Nach Schulnotensystem stieg die Kundenzufriedenheit im Durchschnitt von 1,9 auf 1,8. Besonders zufrieden waren die Kunden mit Kommunikation und Beratung. Auf diesem Gebiet verbesserten sich die Noten von 1,7 auf 1,6.

Hier finden Sie weitere Produkte des Versicherers:

Allianz Kontakt:

Allianz Deutschland AG

Königinstraße 28

80802 München

Telefon: 089 38000

Fax: 0800 4400102

Email: info@allianz.de

Webseite: www.allianz.de