Die AXA Versicherung bietet eine Unfallversicherung sowohl für Erwachsene und Kinder als auch für die Generation 50Plus an. Neben der gängigen Risikounfallversicherung kann bei der AXA auch eine Unfallversicherung mit Beitragsrückzahlung vereinbart werden. Doch wie gut ist die AXA Unfallversicherung überhaupt? Konnte sie in verschiedenen Tests überzeugen? tarifini.de hat für Sie die verschiedenen Leistungen der Tarife zusammengefasst und die Testergebnisse von Stiftung Warentest und DISQ zusammengetragen.

AXA Unfallversicherung – Kompakt und Komfort Tarif

Die AXA Unfallversicherung für Erwachsene kann als „kompakt“ oder „komfort“ Tarif abgeschlossen werden.

Folgende Leistungen sind dabei in dem Tarif „kompakt“ eingeschlossen:

  • Die AXA Unfallversicherung leistet ab einem Invaliditätsgrad von einem Prozent.
  • Es kann eine Progression mit eingeschlossen werden.
  • Ab 50 Prozent Invalidität zahlt die AXA Unfallversicherung eine lebenslange, monatliche Rente aus.
  • Verunfallen die Kunden bis zum 65. Lebensjahr erhalten sie ab 75 Prozent Invalidität die doppelte Summe ausgezahlt.
  • Der Tarif bietet ein umfangreiches Reha-Management und enthält ein erweitertes Krankenhaustagegeld ab dem ersten Tag.
  • Führt der Unfall innerhalb eines Jahr zum Tod wird die Todesfallleistung ausgezahlt
  • Erleidet der Versicherungsnehmer durch einen Unfall schwere Verletzungen zahlt die Unfallversicherung der AXA eine Sofortleistung aus.
  • Die Unfallversicherung kann monatlich gekündigt werden.
  • Der Tarif beinhaltet die Übernahme von kosmetischen Operationen, Bergungs- und Rettungskosten nach einem Unfall.

Das Reha- Management der AXA bietet eine umfassende Betreuung. Dieses Paket soll gewährleisten, dass der Versicherungsnehmer nach einem längeren Krankenhausaufenthalt oder bei eintretender Invalidität in sein gewohntes Leben mit Unterstützung zurückkehren kann.

Diese Leistungen umfasst das AXA Reha- Management:

  • Förderung der medizinischen, beruflichen, schulischen und sozialen Rehabilitation
  • Durchführung von besonderen Reha-Maßnahmen wie der psychologischen Betreuung nach einem Unfall
  • Hilfestellungen bei Antrags- und Amtsvorgängen
  • Leistungsdauer bis zu 3 Jahre, bei Jugendlichen unter 18 Jahren bis zu 5 Jahre
  • Beratung zu Pflege und Heil- und Hilfsmitteln

Neben diesen Punkten leistet die AXA Unfallversicherung auch bei Folgen von Zeckenbissen wie Borreliose und bei Nahrungsmittelvergiftungen und Gesundheitsschäden von Schutzimpfungen.

Die Unfallversicherung der AXA ist zudem zu einem günstigen Preis zu haben. Auf dem Internetauftritt des Versicherers wird der Tarif „kompakt“ ab einem monatlichen Beitrag von 13,51 Euro angepriesen (Stand 2015). Dieses Beispiel bezieht sich auf einen 30 Jahre alten Büroangestellten, der folgende Unfallversicherung Leistungen abgeschlossen hat:

AXA Unfallversicherung kompakt

Leistung bei Vollinvalidität350.000
Grundsumme300.000 Euro
Progression350 %
Todesfallleistung10.000
Krankenhaustagegeld pro Tag30 Euro
Preis/ Monat ab13,51 Euro

Wenn Sie noch weitere Tarife vergleichen möchten, können Sie hierzu auch unseren Unfallversicherung Rechner nutzen. Die AXA bietet neben der Unfallversicherung „kompakt“ auch einen Tarif „komfort“ an.

Neben dem oben genannten Grundversicherungsschutz enthält dieser Tarif noch folgende Zusatzleistungen:

  • Absicherung bei schweren Infektionen
  • Verbesserte Gliedertaxe
  • 150 Euro pauschal für Verdienstausfall
  • Erweitere Meldefrist (anstatt 21 Monate 24 Monate)

Als Beispiel zur Beitragsrechnung zeigt die AXA eine 22 Jahre alte Sportlerin. Diese erhält die AXA Unfallversicherung „komfort“ ab einem Monatsbeitrag von 16,21 Euro.

AXA Unfallversicherung „komfort“

Leistung bei Verlust des Arms80%
Grundsumme300.000 Euro
Progression350 %
Unfall-Krankenhaustagegeld/ Tag30 Euro
Preis/ Monat ab16,21 Euro

AXA Unfallversicherung mit Beitragsrückzahlung

Die AXA Unfallversicherung mit Beitragsrückzahlung bietet dieselben Grundleistungen wie die Risiko- Unfallversicherung.

Daneben gibt es zum Vertragsende eine garantierte Kapitalauszahlung als Rente oder als einmalige Auszahlung. Die Kapitalauszahlung setzt sich aus den Beiträgen abzüglich der Versicherungssteuer samt Überschussbeteiligung zusammen. Dabei ist nicht relevant, ob Leistungen während der Vertragslaufzeit in Anspruch genommen worden sind oder nicht.


Die AXA Unfallversicherung mit Beitragsrückzahlung wird auch für ältere Kunden angeboten. Bei diesem Tarif können Kunden die Beiträge auch als Einmalzahlung leisten.

AXA Unfallversicherung Test – Ergebnisse in der Übersicht

Im Unfallversicherung Test der Verbraucherorganisation Stiftung Warentest wurde die AXA Versicherung nicht bewertet. Jedoch wurde sie in einem Test aus dem Jahr 2013 bewertet. Hier wurden Tarife für Senioren unter die Lupe genommen. Dabei gehört die Unfallversicherung der AXA zu den empfehlenswerten Angeboten.

Produktmerkmale der Unfall-Pflegerente sind u.a.:

  • Pflege für 2 Monate, Pflege für Partner und Verwandet ein Monat
  • Tag- und Nachtwache
  • Eingeschränkte Haustierbetreuung
  • Unfälle durch Oberschenkelhalsbruch
  • Unfälle durch medikamentenbedingte Bewusstseinsstörung

Im Jahr 2013 hat sich außerdem das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) in ihrem Unfallversicherung Vergleich mit der Unfallpolice auseinandergesetzt. Hier konnte sich die AXA Unfallversicherung unter den Filialversicherern als Testsieger durchsetzen. Im Bereich der Serviceanalyse erreicht die AXA ebenfalls den ersten Platz. Im Bereich Leistungsanalyse musste sie der Gothaer und der HUK-Coburg* (nicht in unserem Rechner vertreten) den Vortritt lassen. Trotzdem erreichte die AXA Unfallversicherung im Test den ersten Rang als Gesamtergebnis.

Auch interessant: Axa Pflegeversicherung und Axa Gebäudeversicherung

AXA Adresse:

AXA Versicherung AG
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
Internet: www.axa.de

AXA Unfallversicherung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,33 von 5 Punkten, basierend auf 9 abgegebenen Stimmen.
Loading...